© 2023 atelier bettfedernfabrik  |  erstellt mit easyCMS 

Heute, Sonntag, 5. Februar 2023
202220232024
Dezember '22JanuarFebruar
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
15. Januar 2023 - 15. Februar 2023
freies Atelier ab 01.03.2023

Nutzbar als: Künstler-Atelier
Frei ab: 01.03.2023 - unbefristet

Fläche: 37,00 qm
Höhe: ca. 4,00 m
Anzahl Räume: 1,0

Zustand: Heller großer Atelierraum mit großem Glasdach - in einer 13 köpfigen Ateliergemeinschaft innerhalb des Kulturzentrums FUAST. Das Atelier wird leer übergeben und im Außenraum gibt es noch Lagerfläche.

Detailangaben:
Zentralheizung
Wasseranschluß im Vorraum
Stromanschluß

Warmmiete: 230,00 € (wird ggf. noch etwas steigen für alle Ateliermitglieder)
Kaution: nach Absprache

Mietverhältnis: Untermiete von AFKA e.V.

Verkehrsanbindung: Gute Verkehrsanbindung. Bus und Bahn gleich um die Ecke. Linie 10 bis Leinaustraße.

Sonstiges: Der Raum sollte allein genutzt werden.

Kontakt: über das Kontaktformular auf unserer Homepage: https://www.atelier-bettfedernfabrik.de/176-impressum-kontakt.php
Sonntag, 28. Januar 2018
+++ LIVE +++ atelier:performance #8 - Carlotta Oppermann +++

Im Jahr 2015 startete das studio: ilka theurich in Linden Nord (Hannover) als einziger unabhängiger Projektraum in Hannover mit dem Ziel Performancekunst und performative Strategien zu erforschen und zu promoten.

Das studio: ilka theurich ist bestrebt, nationalen und internationalen Künstlern auf der Durchreise
als eine Drehscheibe, Plattform und ein temporäres Zuhause zu dienen; die Entwicklung des Performancekunst - Netzwerkes wurde in den letzen Jahren so schnell ausgebaut, das dieser Ort der Performativen Forschung und Entwicklung sich international immer mehr etabliert.

Das studio : ilka theurich, hat derzeit einen Raum innerhalb des atelier:bettfedernfabrik gemietet
und plant, in den kommenden drei Jahren zahlreiche Veranstaltungsreihen auszubauen und
Akteure aus Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft in einen Austausch zu bringen.

Schwerpunkt dieser Arbeit ist die performative, ephemere visuelle künstlerische Arbeit welche die Grenzen von Körper, Zeit und Raum kritisch hinterfragt. Das studio : ilka theurich hat es sich zur Aufgabe gemacht, anspruchsvolle und schwierige Arbeiten zu unterstützen, die Performancekunst als ein sich ständig weiterentwickelndes Medium umfassen.