© 2018 atelier bettfedernfabrik  |  erstellt mit easyCMS 

Heute, Mittwoch, 19. September 2018
201720182019
AugustSeptemberOktober
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
25. August 2018 - 3. Oktober 2018
Kerstin Henschel – Malerei und Fotoübermalungen
Die surreal anmutenden Landschaftsbilder der Künstlerin sind vom 25. August bis 3. Oktober im Schloss Landestrost zu sehen. Die Ausstellung wird am 24. August um 19:00 Uhr eröffnet.

Malerei und Fotoübermalungen

Gesteuert von Ratio und Intuition gleichermaßen, wachsen Kerstin Henschels Malereien in einem langwierigen Arbeitsprozess des Übereinanderschichtens von Acrylfarben, der sich an vorher festgelegten Regeln orientiert. Das Verhältnis von Farbauftrag zu Linie zu Fläche ist raffiniert ausbalanciert und weckt Assoziationen an Erscheinungen des Lichts. Die surreal anmutenden Landschaftsbilder, die auf der Grundlage privater Fotografien der Künstlerin entstanden sind, leben vom Wechselspiel zwischen Realität und Abstraktion, Täuschung und Imagination.

Ausstellungsort:
Schloss Landestrost
Schlossstraße 1
31535 Neustadt a. Rbge.

Vernissage:
24.08.2018 ab 19:00 Uhr

Ausstellung:
25.08.2018 bis 03.10.2018
samstags sonntags
von 15:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 22. September 2016
Same Difference - Equinox to Equinox
Wï½hrend der Tagundnachtgleiche, werden Performancekï½nstlerInnen zwischen Neuseeland und Kanda, jeweils ab 18:00 Uhr Ortszeit, fï½r eine Stunde im ï½ffentlichen Stadtraum arbeiten.

In Hannover performen Ilka Theurich und Christiane Oppermann auf der breiten Brücke über der Leine, in der Verlängerung der Brackebuschstraße. (hinter der Faust)

Im zweiten Teil des Projektes verbinden sich diese einzelnen Videodokumentationen zu einem Film.
Am 20. Mï½rz 2017 projizieren wir dann diese Videocollage in den offentlichen Stadtraum.
(der genaue Ort wird noch bekanntgegeben)

Dieses Projekt wurde iniziiert und wird koordiniert durch "Bbeyond" in Belfast.